jazznotjazz - the finest in urban culture since 2000
Newsletter   subscribe to jazznotjazz newsletter

Select

Um auf dem Laufenden zu bleiben und um "Specials" rechtzeitig mitzubekommen empfehlen wir euch unseren Newsletter zu abonnieren. (rechts oben in der Navigation) So entgeht euch keine Ankündigung.

Keine Sorge, wir werden euch nicht mit Mails zu spamen oder eure Adresse weitergeben. Wir verschicken nur zu speziellen Anlässen Mails, nicht mehr als ca. 10-15 Stück im Jahr.

Nächste Veranstaltungen

 20.07
D3 DEUTSCHHERRENUFER

BOOGIE DOWN FRANKFURT

W/ MATTHIAS VOGT - RAINER TRüBY - JAN HAGENKöTTER
FFM - GERMANY
box office: 6 EUR

doors: 11pm
start: 11pm
 

 
 

BOOGIE DOWN FRANKFURT

[re:jazz] - Vordenker MATTHIAS VOGT präsentiert mit BOOGIE DOWN FRANKFURT eine neue Partyreihe auf dem D3 (ehemals Yachtclub) mit neuer Anlage im Innenraum und großer Terrasse...perfekt für einen lauen Sommerabend am Main.

Wie der Name vermuten lässt, erwartet uns dabei ein Abend mit warmer, beschwingt analoger Tanzmusik, zwischen Boogie, Disco, Freestyle und Soul. "Very special guest“ beim Debut ist der Freiburger Compost Records-Artist RAINER TRÜBY, der Vogts Vision von zeitlosem Dancefloor-Jazz teilt, und weltweite Anerkennung unter House-, Downbeat- und Nu-Jazz-Anhängern genießt! Nachzuhören auf seinen "Glücklich" Compilations. Gemeinsam mit Roland Appel und Christian Pommer, als Trüby Trio, hat er nicht nur eine fantastische DJ Kicks-Compilation und das genreprägenden Albun „Elevator Music“ veröffentlicht, sondern auch Remixe für Leute wie Turntablerocker oder die Thievery Corporation erstellt. Neuerdings produziert Rainer seine Tracks mit Danilo Plessow, aka Motorcity Drum Ensemble. Neben Boogie Down Frankfurt Gastgeber Matthias Vogt und Trüby rundet INFRACom! und jazznotjazz-Macher JAN HAGENKOETTER den Abend an den Decks ab. COME DOWN AND BOOGIE with us!



Back to overview