jazznotjazz - the finest in urban culture since 2000
Newsletter   subscribe to jazznotjazz newsletter

Select

Um auf dem Laufenden zu bleiben und um "Specials" rechtzeitig mitzubekommen empfehlen wir euch unseren Newsletter zu abonnieren. (rechts oben in der Navigation) So entgeht euch keine Ankündigung.

Keine Sorge, wir werden euch nicht mit Mails zu spamen oder eure Adresse weitergeben. Wir verschicken nur zu speziellen Anlässen Mails, nicht mehr als ca. 10-15 Stück im Jahr.

Nächste Veranstaltungen

 05.10
FREITAGSKüCHE & 28 STEPS DOWN MUSIC CLUB / MAINZERLANDSTR. 105 / FRANKFURT

eat - drink - dance: an eurasian experience

AN EURASIAN EXPERIENCE
GER
box office: 5 EUR

doors: 20pm
start: 20pm
 

 
 

eat - drink - dance: an eurasian experience

Food: 20:00 h
Kitchen: Frank Schölzel & Birgit Lorth
Starter:
- Glasnudelsalat (Shrimps & Veggie)
Main course
- Chicken Satay mit süß/saurem Gurkensalat
- Rote Bete Mangold Curry mit Kokos Sambal (vegetarisch / vegan )

Club: 22:00 h (Support 5.- Euro)
Line up:
Turntables: special guest: Edge (dOSe-Saigon/VN), Matthias Vogt & Jan Hagenkoetter
Visuals: Crazy Monkey (dOSe-Saigon/VN)

In 2011/12 lebte Jan Hagenkoetter in Saigon/Vietnam. Seither ist er auch zusammen mit der dort befreundeten dOSe Crew als DJ unterwegs und arbeitet beim Veranstalten von Konzerten, Festivals und Partys mit.

Von daher freuen wir uns besonders, den Mitbegründer von dOSe, Edge (http://www.doseradio.net/), nun endlich auch einmal nach Frankfurt einladen zu können.

dOSe veranstalten, ähnlich jazznotjazz hier, Partys und Events, bei denen oft neben der Musik auch andere Kunst- und Kulturbereiche mitwirken. Ob Kurzfilm-Präsentationen junger asiatischer Filmemacher, Modeschauen von jungen asiatischen Designern oder auch Visuals, wie die von Crazy Monkey aus Saigon http://khidai.prosite.com/) - welche wir am Abend screenen werden. dOSe ist neben Saigon auch in Manila und Shanghai aktiv.

Unterstützt werden Jan (http://<wbr></wbr>www.jazznotjazz.com/) und Edge dabei von einem weiteren DJ und Musik-Globetrotter aus dem INFRACom! Kosmos - Matthias Vogt (http://<wbr></wbr>www.matthiasvogt.net/). Zusammen sollte dies auch musikalisch einen interessanten Abend ergeben… ganz im Sinne von jazznotjazz :).

Anlass genug also, ein "euroasian" special in Zusammenarbeit mit der Freitagsküche und dem "28 steps down music Club" zu gestalten. Freitagsküche heißt natürlich auch, dass es Essen geben wird. Thematisch angelegt und aufgetischt wird dieses von den Freunden Birgit Lorth und Frank Schölzel (der u.a. den Jazzgarten des Museumsufer-Festes seit Jahren gestaltet).

Bitte beachten:!
Für das Essen gibt es keine Reservierungsmöglichkeit über uns oder die Freitagsküche. First come, first serve.



Back to overview